§ 10 ArbSchG, Erste Hilfe und sonstige Notfallmaßnahmen
Paragraph Arbeitsschutzgesetz

(1) Der Arbeitgeber hat entsprechend der Art der Arbeitsstätte und der Tätigkeiten sowie der Zahl der Beschäftigten die Maßnahmen zu treffen, die zur Ersten Hilfe, Brandbekämpfung und Evakuierung der Beschäftigten erforderlich sind. Dabei hat er der Anwesenheit anderer Personen Rechnung zu tragen. Er hat auch dafür zu sorgen, daß im Notfall die erforderlichen Verbindungen zu außerbetrieblichen Stellen, insbesondere in den Bereichen der Ersten Hilfe, der medizinischen Notversorgung, der Bergung und der Brandbekämpfung eingerichtet sind.


(2) Der Arbeitgeber hat diejenigen Beschäftigten zu benennen, die Aufgaben der Ersten Hilfe, Brandbekämpfung und Evakuierung der Beschäftigten übernehmen. Anzahl, Ausbildung und Ausrüstung der nach Satz 1 benannten Beschäftigten müssen in einem angemessenen Verhältnis zur Zahl der Beschäftigten und zu den bestehenden besonderen Gefahren stehen. Vor der Benennung hat der Arbeitgeber den Betriebs- oder Personalrat zu hören. Weitergehende Beteiligungsrechte bleiben unberührt. Der Arbeitgeber kann die in Satz 1 genannten Aufgaben auch selbst wahrnehmen, wenn er über die nach Satz 2 erforderliche Ausbildung und Ausrüstung verfügt.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

Pflichten im Arbeitsschutz.docx

https://www.sicherheitsingenieur.uni-kiel.de/de/dateien-fuer-themen-von-a-z/Pfl...
Brandschutz, § 10 ArbSchG. Der Brandgefahr entsprechend ausreichend Feuerlöscheinrichtungen zur Verfügung stellen. § 21 DGUV Vorschrift 1. Punkt 5.2 ASR A2.2. Feuerlöscheinrichtungen regelmäßig prüfen lassen. (geregelt durch CAU). § 4 ArbStättV. Punkt 6.

Protokoll über den Stand der schulischen Arbeitsschutzorganisation

https://www.tresselt.de/download/check.doc
Ja. Nein. Hinw. 10. Finden regelmäßige Mitarbeiterunter-weisungen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz statt? § 12 ArbSchG. § 14 ArbSchG. Unterweisungen für neue Mitarbeiter. Unterweisungen mindestens jährlich für alle Mitarbeiter. Protokoll mit Unterschri

MUSTER Aufgabenübertragung nach § 13 ArbSchG - utb consult

http://www.utb-consult.de/wp-content/uploads/2013/10/Aufgaben%C3%BCbertragung_M...
... nach § 13 ArbSchG. Herrn/Frau ….................................................................................. werden für den Betrieb/die Abteilung*) ..................................................................................... ...........


PDF Dokumente zum Paragraphen

Gesetz über die Durchführung von Maßnahmen des ... - Uni Kassel

https://www.uni-kassel.de/intranet/fileadmin/datas/intranet/personalabteilung/d...
ArbSchG § 10 Erste Hilfe und sonstige Notfallmaßnahmen. (1) Der Arbeitgeber hat entsprechend der Art der Arbeitsstätte und der Tätigkeiten sowie der Zahl der Beschäftigten die Maßnahmen zu treffen, die zur Ersten Hilfe,. Brandbekämpfung und Evakuierung d

DGUV Information 205-023 - DGUV Publikationen

http://publikationen.dguv.de/dguv/pdf/10002/i-5182.pdf
01.02.2014 - schutzhelfern (siehe „Schaubild zur tabellarischen Verdeutlichung der Unterweisung und. Ausbildung“ im Anhang). Die Notwendigkeit von Brandschutzhelfern ergibt sich aus folgen- den Rechtsgrundlagen1: • Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG):. § 10 Ab

Arbeitsschutzgesetz - BG ETEM

http://etf.bgetem.de/htdocs/r30/vc_shop/bilder/firma53/jb_001_a06-2014.pdf
kämpfung und Evakuie rung in Notfällen ergreifen. • Er muss eine wirksame Erste Hilfe sicherstellen (§ 10 ArbSchG), dies wird ergänzt durch die Vorschriften des 3. Abschnitts der Unfallverhütungsvor schrift „Grund sätze der Prävention“. BGV A1, (§§ 24–28

BGV A1

https://www.pensum-bremen.de/files/downloads/pensum/Pensum-Personaldienstleistu...
Einzelunternehmer an einem Arbeitsplatz tätig, haben die Unternehmer hinsichtlich der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes der Beschäftig- ten, insbesondere hinsichtlich der Maßnahmen nach § 2 Abs.1, ent- sprechend § 8 Abs.1 Arbeitsschutzgesetz (ArbSch

1 Welche Vorschriften muss der Unternehmer beachten ... - BRANDUNO

https://www.branduno.de/media/custom/Gesetzestexte_2013.pdf
(RWA-. Anlagen/Brandschutztüren/Brandschutztore/Brandabschottungen/Sprinkleranlagen usw.) 3. Mitarbeiter in Sachen Brandschutz unterweisen. Mitarbeiter müssen an Feuerlöschern einmal/Jahr geschult werden. 1. Arbeitsschutzgesetz: ArbSchG § 10 & § 12 (2/20


Webseiten zum Paragraphen

Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) - Inhaltsübersicht - Arbeitsrecht.org

https://www.arbeitsrecht.org/gesetze/arbeitsschutzgesetz/
Sie wollen mehr zum Thema Arbeitsrecht erfahren? Dann sind Sie hier richtig. Arbeitsrecht.org bietet Ihnen exklusives Expertenwissen, Top-Downloads, einen Fachliteratur-Shop und ein Lexikon, das Ihnen Begriffe des Arbeitsrechts leicht erklärt. Für Betrie

Brandschutz - Vorschriften zum Thema Brandschutz

http://brandschutz.portal.bgn.de/10077/30236
Fast täglich berichten die Medien über Schadensfeuer, bei denen Menschen verletzt oder getötet werden und es oft zu hohen materiellen Schäden kommt. Die Verhütung und Bekämpfung von Bränden ist die Aufgabe aller im Betrieb beschäftigten Mitarbeiterinnen

Brandschutz- und Evakuierungshelfer gemäß § 10 ArbSchG und ASR ...

https://akademie.tuv.com/shop/product/brandschutz-und-evakuierungshelfer-gema-1...
Ein wichtiger Baustein im betrieblichen Brandschutz ist die regelmäßige Unterweisung der Beschäftigten und die Ausbildung von Brandschutz- und Evakuierungshelfern nach § 10 ArbSchG und ASR A2.2. Die entsprechende Gefährdungsbeurteilung legt fest, wie vie

Erste Hilfe / 1 Gesetzliche Grundlagen der Ersten Hilfe | Arbeitsschutz ...

https://www.haufe.de/arbeitsschutz/arbeitsschutz-office/erste-hilfe-1-gesetzlic...
Unternehmerpflicht, Rechtsgrundlagen. Erste Hilfe als unternehmerische Pflicht. § 10 Abs. 1 ArbSchG; § 24 Abs. 1 DGUV-V 1. Ersthelfer bestellen. § 10 Abs. 2 ArbSchG; § 21 Abs. 1 SGB VII; § 26 DGUV-V 1. Anzahl der notwendigen Ersthelfer. § 10 ArbSchG; § 2

Brandschutz- und Evakuierungshelfer gemäß § 10 ArbSchG und ASR ...

https://www.semigator.de/seminare/Brandschutz-und-Evakuierungshelfer-gemaess-10...
Ein wichtiger Baustein im betrieblichen Brandschutz ist die regelmäßige Unterweisung der Beschäftigten und die Ausbildung von Brandschutz- und Evakuierungshelfern nach § 10 ArbSchG und ASR A2.2. Die entsprechende Gefährdungsbeurteilung legt fest, wie vie


  • Verortung im ArbSchG

    ArbSchGZweiter Abschnitt Pflichten des Arbeitgebers › § 10

  • Zitatangaben (ArbSchG)

    Periodikum: BGBl I
    Zitatstelle: 1996, 1246
    Ausfertigung: 1996-08-07
    Stand: Zuletzt geändert durch Art. 427 V v. 31.8.2015 I 1474

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das ArbSchG in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 10 ArbSchG
    § 10 Abs. 1 ArbSchG oder § 10 Abs. I ArbSchG
    § 10 Abs. 2 ArbSchG oder § 10 Abs. II ArbSchG

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung

© 2015 - 2019: Arbschg.net